G. + M. Korrodi AG: eine junge, dynamische Tiefbaufirma im Zürcher Oberland

Die junge, dynamische Tiefbaufirma mit Sitz in Bäretswil haben die Brüder Guido und Marco Korrodi 2004 als Kollektivgesellschaft gegründet und 2008 in eine Aktiengesellschaft überführt. In den Medien wurde unsere Entwicklung als Erfolgsgeschichte dargestellt, so beispielsweise 2005 in der Regionalzeitung „Zürcher Oberländer“ unter dem Titel „Jungunternehmer auf Erfolgskurs“. In der Tat hat sich das Unternehmen sehr positiv entwickelt. Angefangen haben wir mit Winterdienst. Danach bauten wir das Unternehmen Schritt für Schritt aus und setzten von Beginn an auf Spezialarbeiten mit Maschinen der Firma Menzi Muck. Rasch stieg die Anzahl der Aufträge an und wir konnten erste Festangestellt und Aushilfen engagieren. Im 2013 patentierten wir unser eigens entwickeltes System zum Stützmauerbau: das GMK-System. Zur Produktion dieser speziellen Elemente nahmen wir 2014 den Werkhof in Wetzikon in Betrieb, wo sich heute auch unser Büro befindet.

Unser Ziel für die kommenden Jahre ist es, das Angebot an Baudienstleistungen und unser Fachwissen weiter auszubauen, insbesondere in den Bereichen Strassenbau, Tiefbau und Hangsicherung. Die Tiefbaufirma soll nachhaltig wachsen - das nachhaltig bezieht sich dabei auf den finanziellen, personellen wie auch auf den ökologischen Bereich. Nachhaltigkeit heisst für uns als junges Unternehmen, die Umwelt und die Ressourcen zu schonen und die heutigen Bedürfnisse zu erfüllen, ohne die Chancen künftiger Generationen zu gefährden.

CMS: Rent-a-Site.ch