Neutralisationsanlage und Absetzbecken

Vermietung von Neutralisationsanlage zur Wasseraufbereitung von stark alkalischen Baustellenabwässern

Bei Bauprojekten kommt es öfters vor, dass grössere Mengen von verschmutztem Baustellenabwasser oder hoch belastetem Betonabwasser zur Aufbereitung anfallen. Mit unseren Neutralisationsanlagen und Absetzbecken unterstützen wir Sie bei der Einhaltung der Gewässerschutzvorschriften.

Wir vermieten funktionale und stabile Neutralisationsanlagen, womit die maximal zulässigen Grenzwerte eingehalten werden können. Gemäss der eidg. Gewässerschutzverordnung ist bei der Einleitung von Baustellenabwässern in eine Kläranlage ein pH-Wert zwischen 6.5 und 9.0 einzuhalten, sodass die Mikroorganismen in der Belebtschlammstufe der Kläranlage nicht abgetötet werden. Bei der Einleitung in ein Gewässer darf der pH-Wert von 9.0 nicht überschritten werden, ansonsten könnte ein Fischsterben und Absterben von Kleinlebewesen sowie Pflanzen die Folge sein.

Zugunsten der Umwelt werden daher Neutralisationsanlagen eingesetzt. Unsere Neutralisationsanlage nutzt den chemischen Prozess der Neutralisation mittels CO2. Dank dem Verzicht auf Salzsäure ist unser Verfahren sicherer und einfacher anzuwenden. Das Baustellenabwasser wird vollautomatisch mit Kohlendioxid aus Gasflaschen begast, bis der pH-Wert des Abwassers innerhalb der erlaubten Grenzen liegt. Zur Überwachung und Protokollierung werden während der gesamten Betriebszeit die pH-Messdaten digital aufgezeichnet. Eine aufwändige Aufsicht des Reinigungsprozesses entfällt dank der Neutralisationsanlage.

Zur Vermietung der Neutralisationsanlage gehören auch die durch uns ausgeführten Installationsarbeiten mit unserem LKW-Kran und alle Unterhaltsarbeiten. Ein 24h-Pikettdienst steht unseren Kunden zur Verfügung und setzt sich für die Funktionstüchtigkeit unserer Neutralisationsanlagen ein.

Zur Entschlammung von Baustellenabwässern vermieten wir Absetzbecken

Mit unseren Absetzbecken können Sie die einzelnen Baustellenabwässer direkt vor Ort, vor der Vermischung mit andern Abwässern, fassen und vorbehandeln. Wir trennen die Wasserströme und behandeln das verschmutzte Abwasser mittels Sedimentation vor. Die Absetzbecken sind nach SIA 431 mit genügend grosser Oberfläche, einer Einlaufvorrichtung, guter Querverteilung und mit einer Tiefe des Absetz- und Schlammraumes von mindestens 60cm ausgestattet.

CMS: Rent-a-Site.ch