Hangverbauungen

Langlebige, sichere und optisch schöne Lösungen für Böschungs- und Hangstabilisierungen

Unstabile Böschungen gehören zu unserem gewohnten Arbeitsumfeld. So kommen wir zum Einsatz, wenn kleine Strassenböschungen abrutschen oder aufgrund eines Starkniederschlags grosse Hangrutsche niedergehen. Je nach Erfordernis der Situation, wenden wir unterschiedliche Hangverbauungen an. Bei Böschungssicherungen von Verkehrswegen oder als Gartenstützmauer verbauen wir oft unser eigens entwickeltes GMK-System. Grossflächige Hangrutsche bauen wir mittels Holzkästen, Hangroste und Drainagelagen neu auf und erzielen so eine wirkungsvolle Hangstabilisierung. Zur Erstellung einer Fussfundation verbauen wir Steine oder nutzen den Spritzbeton mit Verankerungen. Da die Begrünung ein wichtiger Bestandteil der Hangstabilisierung ist, legen wir grossen Wert auf die passende Wahl der Pflanzen. Mit unseren erfahrenen Maschinisten garantieren wir Ihnen eine technisch ausgezeichnete Umsetzung sämtlicher Hangverbauungsarbeiten.

Von Beginn weg gehörten Maschinen der Firma Menzi Muck zu unseren wichtigsten Arbeitsgeräten. Im Bereich der Spezialarbeiten verfügen wir deshalb über besonders grosses Fachwissen und viel Erfahrung. Mit unserem Menzi Muck sind uns kaum Grenzen gesetzt: Im steilen Gelände, wo herkömmliche Geräte nicht weiterkommen, fängt seine Arbeit erst an.

Für eine langlebige, sichere und optisch schöne Lösung Ihrer Böschungs- und Hangstabilisierung beraten wir Sie gerne vor Ort.

CMS: Rent-a-Site.ch